Aktion Förderungfür mehr Bereitschaft zur Organ- und Gewebespende - Barkey-Stiftung

Mitmachen!

Viele liebe Menschen haben uns gefragt, wie Sie uns bei der Aktion
Förderung für mehr Bereitschaft zur Organ- und Gewebespende
helfen können. Mit Taten und Spenden!

Bisher haben wir Apotheken, öffentliche Einrichtungen z.B. Bücherein, Kreishäuser, Museen, Fahrrad- , und Motorradgeschäfte, Sanitätshäuser und andere für unsere Aktion gewinnen können, die unsere Poster aushängen, Spenderausweise bereithalten und sich so für die Organ- und Gewebespende einsetzen.

Aber wir brauchen noch mehr ehrenamtliche Mitmacher, die als Verteiler-Stützpunkt (z.B. Schuhgeschäft, Friseur, Lotto/Toto) mitwirken möchten. Oder Sie übernehmen die Patenschaft für einen Ortsteil, Stadt, um dort weitere Verteiler-Stützpunkte für unsere Aktion zu gewinnen.

Natürlich würden wir ganz besonders freuen, wenn auch Transplantierte bei unserer Aktion mitmachen und so ihre Dankbarkeit zum Ausdruck bringen.

Wenn Sie mitmachen wollen, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an! Über Ihre Unterstützung würden wir uns freuen!

Lister Apotheke


Team der Lister Apotheke
Team der Lister Apotheke (von links) Silja Sachtleben, Jessica Stöger, Birgit Malich

„ Die Bereitschaft zur Organ- und und Gewebespende halte ich für superwichtig, damit schwerkranken Menschen ein Weiterleben ermöglicht wird."
                                                                            Birgit Malich

Optik Obst, Bielefeld

Optik Obst
Optik Obst in Bielefeld



„ Die Bereitschaft zur Organ- und und Gewebespende ist eine Gemeinschaftsaufgabe, der sich niemand verschließen sollte"
                                            Herr Wolf-Rüdiger Schröder

Heinz-Nixdorf ForumMuseum

„Das Heinz-Nixdorf ForumMuseum (HNF) in Paderborn zeigt bis Mai 2007 in seiner Sonderausstellung „Comuter.Medizin“ u. a. verschiedene Systeme zum akuten Organersatz. Trotz der Entwicklung solcher Technologien muss die Bereitschaft der Bevölkerung zur Organspende und -transplantation weiter gefördert werden, da der „künstliche“ Organersatz in vielen Fällen gar nicht möglich oder deutlich limitiert ist. Insofern ist das Engagement der Barkey-Stiftung zur Förderung für mehr Bereitschaft zur Organ- und Gewebespende auf jeden Fall zu unterstützen.“

                                    Dr. G. Hermeyer, Mitarbeiter des HNF

IHK Ostwestfalen

"Wir unterstützen die Aktion zur Förderung für mehr Bereitschaft zur Organ- und Gewebespende, da die Organe auf der Erde benötigt werden, und nicht im Himmel, wie die Barkey Stiftung treffend formuliert."

                    Jörg Deibert Pressesprecher IHK Ostwestfalen